Der Stadtfilm -
Porträt einer Stadt

Definition Stadtfilm

Der Stadtfilm erfüllt eine doppelte Funktion für die Städte oder Gemeinden, die ihn in Auftrag geben. Ähnlich wie ein klassischer Imagefilm wird ein Stadtporträt versuchen, mit gewaltigen Bildern zu werben, Emotionen zu erzeugen - den Ort im bestmöglichen Licht stehen zu lassen. Gleichzeitig wird diese Gattung Film allerdings auch wie ein Recruiting Video eingesetzt, um Menschen oder Industrie für die Region zu begeistern.

 

gelber_Pfeil_unten

 

Neben den meisten Großstädten entdecken zunehmend auch kleinere Gemeinden die Macht des Mediums Film für ihr Stadtmarketing.

 

gelber_Pfeil_oben

Grafik einer aus Filmstreifen bestehenden Stadt, dahinter geht die Sonne auf.


Ein Stadtfilm - viele Gesichter

Vier Bilder wurden in einem Bild zu einer Collage zusammengefügt.

Der Stadtfilm ist meist eine Mischung aus verschiedenen anderen Filmgenres. Es fließen Elemente aus dem Recruiting Video, Imagefilm oder Tourismusvideo ein. Je nach angesprochener Zielgruppe werden die Filme unterschiedlich gestaltet. Falls sehr viele unterschiedliche Gruppen - wie Touristen, potenzielle Einwohner, Firmen oder die eigene Bevölkerung - angesprochen werden sollen, lohnt es sich mehrere Filme für die einzelnen Kategorien zu produzieren. Ein Film für Unternehmen, die sich in der Region ansiedeln sollen, kann somit bspw. für einen Messeeinsatz optimiert werden. Auf einer Messe wird der Film für die Bevölkerung nie gezeigt werden. Dieser kann deswegen auf den Ton einen viel stärkeren Fokus legen, als der Film für die Messe. Das liegt daran, dass auf einer Messe immer ein sehr hoher Geräuschpegel herrscht und einzelne akustische Signale leicht untergehen.


in Stadtfilm kann nicht nur für das Marketing eingesetzt werden, sondern auch als Informationsquelle. Beispielsweise ein Neubürger oder Student im ersten Semester kann sich so sehr leicht über Anlaufstellen für Sachen des täglichen Bedarfs informieren. Das Kommunikationsziel so einer Filmproduktion ist in diesem Fall ganz klar nicht werbend, dafür informierend.

Grundsätzlich sollten in einem Stadtporträt immer Menschen aus der Stadt vorkommen, mit denen sich der Zuschauer identifizieren kann. Damit lassen sich auch sehr gut Testimonials verbinden in denen die Bewohner erklären, warum sie sich hier wohlfühlen. Weitere wichtige Elemente sind Aspekte, die die Stadt auszeichnen. Beispielhaft dafür sind auffällige Gebäude, das Stadtwappen, Gestaltungsmöglichkeiten der Freizeit, Bildung oder die herausragende Kinderbetreuung.

Eine Gruppe von verschwitzten jungen Männern stoßen mit ihren Plastikwasserflaschen an.

Warum Stadtfilm?

Ein kleines Mädchen hält eine goldene Medaille, die sie um den Hals trägt, in die Kamera.

Nicht selten müssen Gemeinden, Städte oder Landkreise gegen Laienvideos aus ihrer Region, die auf den gängigen Videoplattformen verbreitet wurden, ein professionelles Gegengewicht schaffen, um ihr Bild in der Öffentlichkeit zu verbessern. Ein Imagefilm ist hierbei ein hervorragendes Mittel, um den Standort wieder „ins rechte Licht zu rücken“. Dabei kann die Zielgruppe hier sehr breit gefächert sein. So kann ein Stadtfilm in der Außenwirkung die Intention haben Touristen, Fachkräfte oder junge Familien in die Region zu ziehen. Aber auch die bereits ansässigen Bewohner könnten Zielgruppe eines Films sein, der Aufklärungsarbeit leisten möchte.
Ebenso muss man nicht unbedingt von einem einzelnen Stadtfilm ausgehen - für das virale Marketing via sozialer Netzwerke sind kürzere Clips sinnvoll, was ein Grund für einen Bürgermeister sein kann, inhaltlich gegliederte Imagevideos in Reihe drehen und produzieren zu lassen.
Ein weiterer Vorteil ist die breit gefächerte Masse, die so angesprochen werden kann: Der Zuschauer kann sich auf der Homepage der Stadt ganz gezielt die Themen anschauen, die ihn wirklich interessieren.
Auch die Aktualität der Filmproduktion kann so gewährleistet werden: Gibt es Veränderungen, können kostengünstig neue Aufnahmen hinzugefügt und das Drehbuch entsprechend ergänzt werden.


360° Grad Filmproduktion für Stadtfilme

Der Erfolg vielversprechender Trends wie das 360°- Video zeichnet sich bereits in der Event- oder Hotelbranche ab. Die Vorteile dieses Videotrends lassen sich allerdings auch hervorragend für einen überzeugenden Stadtfilm nutzen, indem man den Zuschauer mithilfe des 360°- Videos in eine Stadt transportiert und ihn diese so hautnah erleben lässt. Der Zuschauer taucht in den Film ein und fühlt sich in der gezeigten Stadt anwesen und willkommen. Er kann auf eine realitätsgetreue Führung mitgenommen werden, auf welcher ihm die schönsten Plätze, Sehenswürdigkeiten und die Menschen, die diese Stadt lebendig machen, gezeigt werden. Der Rezipient wird mitten in das Geschehen platziert und kann sich auf diese Weise ein realistisches Bild machen und erfährt, wie es sich anfühlt vor Ort zu sein. Durch die eindrucksvolle 360°- Darstellung entgeht kein Motiv mehr. Erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf diese Weise noch intensiver und vermitteln Sie nachhaltig emotionale Impressionen. Auch der Verbreitung eines 360°- Videos steht nichts im Wege, da gängige Social-Media- und Video-Plattformen diese problemlos abspielen. Für einen originellen und innovativen Blick auf eine Stadt kann das 360°-Video das passende Video-Highlight sein. Kontaktieren Sie uns, um eine individuelle Lösung für Ihren Stadtfilm zu kreieren. +49 (0) 9721 94 19 81-0.


Stadtfilme von referenz film

Die Mitarbeiter der referenz film konnten bereits ausgiebig Erfahrungen im Bereich Stadtfilm sammeln. Hier zeigen wir Ihnen beispielhaft eine Serie von Filmen, die die Stadt St. Georgen im Schwarzwald bewerben sollen. Der Bürgermeister der Stadt hat eine Reihe Kurzclips und einen Langfilm in Auftrag gegeben, um alle Aspekte seiner Heimat in modularer Weise flexibel abzudecken.

 

St Georgen - Filmreihe:
Langfilm

Diese Langversion des Stadtfilms kommt auf der Internetseite der Stadt St. Georgen zum Einsatz und versucht möglichst alle Aspekte der Stadt zu beleuchten. Gleichzeitig ist der Film allerdings mehr, als ein bloßer Zusammenschnitt der einzelnen Kurzfilme. Die Dauer beträgt hierbei knapp 8 Minuten.

 

Aktivstadt

In dem Imagefilm über die Aktivstadt St. Georgen zeigt das referenz film Team die sportlichen Seiten der Stadt im Schwarzwald. Schöne, dynamisch geschnittene Bilder vermitteln sehr gut das Gefühl einer aktiven und gesunden Stadt - ohne zusätzlichen Sprecher!

 

Wirtschaftsstandort im Schwarzwald

Der Film stellt die wirtschaftliche Seite von St. Georgen da. In Testimonials kommen Firmenbesitzer aus der Stadt zu Wort, die die Vorzüge der Lokalität loben. So wird ein rundes Bild der Stadt dargestellt, indem die Wirtschaft einen hohen Stellenwert hat.


Bei Fragen stehen Ihnen unsere MItarbeiter gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Wie Sie merken, kann ein Stadtfilm die unterschiedlichsten Formen annehmen. Zögern Sie nicht uns via  Live-Chat (rechts unten),  Email oder Telefon zu kontaktieren, um gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, welcher Film am besten zu Ihnen passt.
 +49 (0) 9721 94 19 81-0