Ihr Unternehmensfilm für erfolgreiches Marketing

Ein Unternehmensfilm ist per Definition erst einmal jeder Film, der von einem Unternehmen zum Mittel der Unternehmenskommunikation herangezogen wird. Das kann geschehen, um ein Produkt auf einer Messe vorzustellen, neue Mitarbeiter zu werben oder potenziellen Geschäftspartnern ein positives Image des Unternehmens zu vermitteln.

 

gelber_Pfeil_unten

 

Ob in Form eines Industriefilms, Messefilms, Imagefilms oder Werbefilms, ein Unternehmensfilm ist immer Mittel zum Zweck – Ihrem Erfolg.

 

gelber_Pfeil_oben

 

Mit diesem Selbstverständnis betrachten wir uns nicht nur als eine Filmagentur, sondern als Werbeagentur für digitale und mediale Dienstleistungen. Sie können daher sicher sein, dass wir Ihre wertvollen Ressourcen nicht für unsere künstlerische Selbstverwirklichung verschwenden. Genauso richten wir uns bei Dreharbeiten nach Ihren betrieblichen Erfordernissen und finden Wege, Störungen Ihrer Produktionsabläufe so weit wie möglich zu minimieren.

Grafische Darstellung der verschiedenen Untergruppen von Unternehmensfilmarten und deren Wechselbeziehnungen.


Effektivität statt billiger Effekte

Welche Art von Video benötigen Sie?

 

Wie wird Ihre Filmproduktion ablaufen?

 

Wie hoch werden die Kosten sein?
Filmcrew und Kunden stehen um eine Film-Kamera herum und sichten das eben gedrehte Material.

Mit unserer jahrelangen Erfahrung verbinden wir handwerkliches Können – denn Filmemachen ist in erster Linie solides Handwerk – mit unserem Wissen über die gewünschte Wirkung beim Zielpublikum. Auch künstlerische und ästhetische Aspekte stehen bei uns immer im Dienst der Sache. Schließlich soll ein guter Film Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen hervorheben, eine Geschichte erzählen und nicht in den Hintergrund drängen!

Wir begleiten Sie von der Ideenfindung über die Ausarbeitung bis zur Umsetzung in für den Zuschauer zugängliche Filmsprache. Egal ob Sie bereits genaue, eigene Vorstellungen oder nur vage Idee haben – wir sorgen dafür, dass Ihr Unternehmensfilm am Ende Ihren Vorstellungen entspricht (oder noch übertrifft).


Der Unternehmensfilm als Marktvorteil

Mehrere Personen sitzen in einer Konferenz an einem Tisch zusammen und besprechen die anstehende Filmproduktion ihres Unternehmensfilms.

Wenn Sie also bis jetzt vielleicht schon immer mit dem Gedanken gespielt haben, einen Unternehmensfilm für Ihre Zwecke einzusetzen, aber ihn aufgrund der Furcht vor hohen Kosten oder undurchsichtiger Preisgestaltung wieder verworfen haben, können wir Sie beruhigen. Bei uns haben Sie volle Kostenkontrolle und wissen schon vorab, wie kalkuliert wird und viel wichtiger, welchen Nutzen Sie dafür bekommen. Denn ein solcher Film hat ein gewisses Ziel und muss einen Kommunikationszweck erfüllen. Schon in unserem Online-Kalkulator fragen wir Sie nach der Zielgruppe Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Wenn Sie bereits individuelle Vorstellungen darüber haben, wie der Ablauf bzw. die Umsetzung gestaltet sein soll, gehen wir gerne auf diese ein.

Ein Unternehmensfilm bietet Ihrem Unternehmen zudem die Möglichkeit, sich von Konkurrenten abzusetzen und den übrigen Anbietern am Markt einen Schritt voraus zu sein. Je nach Streuung und Reichweite kann es unter Umständen sein, dass Dritte Ihr Video für Sie vertreiben und somit für Ihre Produkte oder Ihre Dienstleitung werben, im Idealfall kann sogar ein Händler/Partner Ihr Video als Verweis nutzen.


Möchten Sie Ihre Unternehmensphilosophie oder Ihre Unternehmenskultur durch ein Video, gegebenenfalls mit modernen Animationen und Effekten, durch eine Geschichte erzählen, so eignet sich ein Imagefilm besonders dafür. Denn ein Imagefilm von referenz film ist das optimale Instrument um Imagemarketing zu betreiben. Es wertet Ihr Image als Unternehmen durch eine qualitativ hochwertige Umsetzung automatisch auf, steigert den Bekanntheitsgrad und sorgt für Begeisterung bei Kunden und Mitarbeitern. Wie genau wir diese Effekte gemeinsam erreichen können, besprechen wir mit Ihnen gerne nach der ersten Kontaktaufnahme durch Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Das Schöne hierbei für Sie ist, dass die Produktionskosten eine Einmalinvestition darstellen, Sie das Video aber beliebig oft vervielfältigen und auf mehreren Kanälen einsetzen können. So ist es beispielsweise die Krönung jedes Social Media Auftritts oder kann auf der eigenen Internetseite eingebunden werden. Anregungen zur Verwertung und Verwendung bekommen Sie sehr gerne von uns.

In einem grünlichen Licht sieht man eine Maschine, die gerade eine Platine verlötet.

Die Investition lohnt sich also in vielerlei Hinsicht. Mit unserer Kompetenz und jahrelanger Erfahrung sorgen wir dafür, dass auch außergewöhnliche oder besondere Vorstellungen zu fairen Konditionen umgesetzt werden können. Für unsere Arbeit erhielten wir bereits mehrfach Auszeichnungen - Überzeugen Sie sich selbst!

Auszeichnungen und Referenzen finden Sie auf folgender Seite: verliehene Awards für referenz film.


Welche Art Unternehmensfilm benötigen Sie?

Es gibt viele verschiedene Einsatzzwecke und Arten von Unternehmensfilmen. Deshalb haben wir für Sie die unterschiedlichen Umsetzungen in folgende Grobkategorien gegliedert:
 


Wie wird Ihre Filmproduktion ablaufen?

Bei einem klassischen Unternehmensfilm werden oft keine Schauspieler benötigt. Die Hauptpersonen sind die Auftraggeber selbst und die Mitarbeiter der Unternehmen. Auch die Auswahl von Drehorten ist bei der Produktion eines Firmenfilms häufig überflüssig. Das Unternehmen bietet sich als optimaler Drehort an.

Aber auch wenn Ihr Filmdreh sich als aufwendiger erweist, ist referenz film Ihr richtiger Ansprechpartner! Wir begleiten Sie bei allen Schritten der Filmproduktion und lassen bei Ihnen keine Fragen offen.
 

Projektentwicklung

In der Phase der Konzeption entsteht das theoretische “Gerüst” für Ihren Film. Leider wird diese oft wichtige Phase unterschätzt. Die Optimierung des Drehbuchs ist verhältnismäßig preiswert und unkompliziert durchzuführen, wirkt sich aber direkt auf die Qualität und Kosten des Endproduktes aus. Da der tatsächliche Dreh fast immer den Ablauf eines Unternehmens beeinflusst, sollte über alle Inhalte in dieser Phase der Filmproduktion bereits genau reflektiert und entschieden werden, damit der Dreh so zügig wie möglich vonstatten gehen kann.
Gleiches gilt für die Vorproduktion.

Die Vorproduktion

Diese Phase umfasst die komplette Vorbereitung und Organisation von Filmproduktionen. Darunter fallen beispielsweise die Festlegung des Drehplans, der Technik und der Darsteller. Bei einem Unternehmensfilm ist eine exakte Planung entscheidend, damit die Dreharbeiten den Ablauf im Betrieb so wenig wie möglich stören. In Extremsituationen kann so zum Beispiel ein Dreh über Nacht oder während ruhiger Geschäftsstunden geplant werden, wenn mit weniger Kunden oder Aufträgen zu rechnen ist.
Sehr wichtig ist in dieser Phase auch die Frage nach Darstellern. Während bei Filmen für Maschinenbauer gerne Mitarbeiter hinzugezogen werden, sind diese für Sprechrollen vor der Kamera oft ungeeignet. Gerade bei Recruiting Filmen, die ja von der Authentizität der dargestellten Mitarbeiter leben, kann ein professioneller Darsteller Ihr Unternehmen oft passender darstellen als ein Laie.

Dreharbeiten

Die eigentliche Produktionsphase dient der Erstellung aller gewünschten Video- und Tonelemente, die später im Film benötigt werden. Dabei unterscheiden sich je nach Unternehmensfilmart der Umfang und die Dauer der Dreharbeiten immens voneinander. Der Dreh eines Imagefilms für ein global agierendes Großunternehmen wie Mercedes Benz oder Porsche kann teilweise über Monate und Kontinente hinweg in verschiedensten Filialen und bei Endkunden stattfinden. Dahingegen sind für einen Erklärfilm in der Regel nicht unbedingt reale Dreharbeiten vor Ort in Ihrem Unternehmen von Nöten. Diese Filmart kommt zum Beispiel oft komplett mit Material aus, das am Computer erstellt wird.
Fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne persönlich, welche Filmart zu Ihnen passt!

Die Postproduktion

Bei der Postproduktion werden dann alle produzierten Elemente des Filmes miteinander kombiniert. Schwerpunkte sind hier die digitale Auswertung und Bearbeitung von Schnitt und Vertonung. Auch hier gibt es je nach Filmart und Einsatzzweck große Unterschiede. Ein Film, der auf einer Messe laufen soll, muss unter Umständen komplett auf Ton verzichten, da dieser in einer großen Messehalle im Hintergrundlärm untergehen würde. Ein emotionaler Gastrofilm auf der anderen Seite wird gerade mit den Elementen Musik und Geräuscheffekte gezielt arbeiten, um seine volle Wirkung zu entfalten.

Filmverwertung

Der letzte Schritt im Produktionsablauf dient der Verteilung des Films. Dazu gehören Programmierungen für den interaktiven Einsatz, Datenwandlung für das Internet oder das Kopieren auf verschiedene Datenträgersysteme zur Archivierung.
Selbstverständlich endet für uns die Produktion nicht, wenn wir Ihnen den fertigen Film ausliefern. Wenn Sie wünschen, beraten wir Sie gerne, wie Sie Ihren Film Ihren Kunden am gewinnbringendsten zur Verfügung stellen können.

Wir benötigen ein bisschen Vorarbeit von Ihnen – grobe Vorstellung des fertigen Films oder Kerndaten des Unternehmens oder Leistungen, die im Film transportiert werden sollen. Wozu brauchen Sie den Film, wo wollen Sie ihn präsentieren, was wollen Sie zum Ausdruck bringen, wer wird ihn sehen?

Schön und gut, was Sie mir hier erzählen, aber das klingt nach viel Aufwand und hohen Kosten…


Professionelle Videoproduktion - günstiger als vermutet

Ein Kundenberater im Anzug berät einen Kunden, von dem nur unscharf der Hinterkopf zu erkennen ist.

Vielfach werden potenzielle Kunden schon im Vorfeld durch die vermeintlich hohen Kosten einer Videoproduktion abgeschreckt. Dabei dürften die immer wieder kursierenden Preise für die Dreharbeiten einer Hollywoodproduktion mit ihren horrenden Gagen für Schauspieler, oft Hunderten von Arbeitsstunden in der Bearbeitung und exklusiven Drehplätzen rund um den Globus die Wahrnehmung verzerren.
Fakt ist, dass ein professionelles Firmenvideo inklusive aller Rechte oft weniger kostet als eine Plakatwerbeaktion, bei fast unbeschränkter räumlicher und zeitlicher Reichweite!

Wir machen Kosten transparent

Die Preise einer Videoproduktion sind häufig recht unübersichtlich gestaltet. Der Kunde möchte allerdings wissen, wofür er bezahlt. Wir bleiben hier transparent und präsentieren die Kosten offen und übersichtlich. Welche Mittel kommen für Sie infrage? Was möchten oder können Sie ausgeben? Stimmt das Kosten-Nutzen Verhältnis? Wir beraten Sie unverbindlich und mit jahrelangem Fachwissen, damit Ihre Filmproduktion optimal umgesetzt werden kann.

Auf der Seite Filmproduktion Kosten stellen wir unter anderem detailliert unsere drei innovativen Produktlinien vor, die da wären:

Basic-Line

Die Basic-Line, die sich ideal für kleinere Projekte eignet und dabei ihre Hochwertigkeit nicht verliert. Sie ist von allen die günstigste Alternative.


€ 2.500 - € 15.000

 

Premium-Line

Die Premium-Line für mittelständische Unternehmen, die aufwendigere und hochwertigere Produktionen realisieren möchten.


€ 15.000 - €50.000

 

High-End-Line

Die High-End-Line, um erstklassige nationale oder internationale Projekte umzusetzen, was auch ein gewisses Budget der Produktion erfordert.


€ 50.000 aufwärts

 

Um Ihnen einen besseren Überblick über die Kosten eines Films zu geben, haben wir für Sie unter dem Punkt Einzelkosten die Instanzen einer Produktion klar aufgegliedert. Hier sehen Sie genau, für was Sie wie viel zahlen.

Haben Sie sogar schon gewisse Vorstellungen, wie Ihr Film am Ende aussehen soll? Benutzen Sie doch einfach unseren Online-Kalkulator. Dort können Sie durch viele Auswahlmöglichkeiten genauere Angaben zu Ihrer Filmproduktion machen.


Unsere kompetenten und aufgeschlossenen Mitarbeiter steht Ihnen bei Fragen jeder Zeit zur Verfügung.Ihnen fehlen noch Informationen? Kontaktieren Sie uns einfach per Email, Live-Chat oder telefonisch - denn umfassende Beratung und die Beantwortung all Ihrer Fragen liegen uns am Herzen.
+49 (0) 9721 94 19 81-0