Datenträger

Drei Datenträger, Blu-Ray mit schwarzer Beschichtung, DVD in violett und CD in grün.

Allgemein betrachtet, sind Datenträger sämtliche Dinge, die Informationen aufnehmen können. Diese reichen von Papier, über CDs, bis hin zu einer Chipkarte. Im Sprachgebrauch sind mit Datenträgern jedoch meist CDs, DVDs, Blu-Rays und USB-Sticks gemeint.
Letztere dienen der allgemeinen Datenübertragung zwischen zwei Computern, da sie durch Größe, Kompatibilität und einer großen Kapazität sehr vielseitig sind. Die erwähnten Discs sind optische Speichermedien, und werden jeweils mit einem einfarbigen Laser beschrieben. Abhängig von der Farbe dieses Lichts ist die Speicherkapazität und somit auch der mögliche Einsatzbereich festgelegt. CDs werden in der Regel für musikalische Inhalte verwendet, während DVDs für Videos und als Speichermedium eingesetzt werden. Mit Blu-Rays findet nun auch erstmals die HD-Qualität Einzug in heimische Wohnzimmer.