Einser-Azubi bei referenz film

Lieber Kilian,

das Team von referenz film freut sich mit Dir für Deine Auszeichnung zum Kammersieger in der Kategorie Mediengestalter Bild und Ton! Wir haben den Anspruch, dass unsere Auszubildenden mit zu den Besten ihres Faches gehören, um im „Haifischbecken“ der Medienbranche erfolgreich zu sein. Und es erfüllt uns schon ein klein wenig mit Stolz, wenn durch Dich unsere Arbeit als Ausbilder - von der Auswahl der richtigen Bewerber bis zum didaktischen Konzept – eine öffentliche Bestätigung erfährt.

Es ist uns von Deinem ersten Tag an bei referenz film klar gewesen, dass wir mit Dir einen außergewöhnlich talentierten, aber vor allem disziplinierten, lernwilligen und auch belastbaren Kandidaten an Land gezogen haben. Du hast Dir mit viel Eigeninitiative und einer professionellen Einstellung das gesamte Wissen angeeignet, das wir Dir zur Verfügung stellen konnten und - unter Anleitung, aber mit stetig zunehmender Verantwortung – die Erfahrungen gesammelt, die aus einem Talent mit Begeisterung einen echten Könner machen. Dazu gehört auch, dass Du dem durchaus hohen Erwartungsdruck standgehalten hast, der Dich auch weiter durch Dein Berufsleben begleiten wird und der eines der Merkmale unserer Branche ist.

Im Laufe der fast drei Jahre bei uns hast du an vielen Unternehmensfilmen mitgearbeitet. Einige davon sind aus verschiedenen Gründen innerhalb unserer Filmproduktion mittlerweile legendär:

  • Für die Firma Feilmeier hast du mitgeholfen, tausende Einzelbilder frei zu stellen;
  • Für Flexus hast du mitten in der Nacht Lagerlogistik visualisierbar gemacht;
  • Bei KNAUF hast du Schwimmweltmeister Thomas Lurz über fast ein Jahr hinweg durch
    die Schwimm-und Produktionshallen begleitet;
  • Unsere interaktive Eigenpräsentation “Discovering referenz film“ hast du nicht nur als Darsteller und Kameramann begleitet, sondern am Drehbuch mit geschrieben und dich in die Planung und Organisation mit eingebracht;

Mit Deiner Abschlussarbeit schließlich hast du bewiesen, wie selbständig und professionell Du in Deiner Zeit bei referenz film geworden bist – von der Planung bis hin zur Ausführung. Und was immer wir als Deine Ausbilder und Kollegen zu Deinem Erfolg beigetragen haben, letztendlich waren es Deine Beharrlichkeit, Ausdauer, Dein Wille ein professionelles Ergebnis abzuliefern und Deine Flexibilität Dich neuen Herausforderungen anzupassen und für den Kunden das Extrastück Weg zu gehen, die Dich verdient zum Kammersieger unter den Mediengestaltern Bild und Ton gemacht haben.

Jeder von uns bei referenz film, der mit Dir arbeiten durfte, sieht in Dir nicht nur den tollen Azubi und Kollegen, sondern auch einen guten Freund - und weiß um Deinen Wert für Deine zukünftigen Arbeitgeber, bei denen Du jetzt Dein Wissens- und Erfahrungsspektrum in Sachen Medien einbringen wirst.

Alle hier danken Dir für die vergangenen drei Jahre und wünschen Dir alles Gute für die Zukunft.

Dein Ausbilder Mirko Schieder und das ganze Team.

 

PS: Und wenn es dir in der weiten Welt nicht mehr gefällt, haben wir hier im beschaulichen Mainfranken immer einen Platz für dich.

 
 
 

Auf einer blauen Plakette mit einem Großen Daumen-hoch steht "Hier wurde ein EINSER-AZUBI ausgebildet."

Abschlussfilm von Kilian Müller für die IHK-Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton